arrow_1arrow_2arrow_3arrow_4error_404error_422error_500heart_A_la_Carteheart_Hochzeitsreisenheart_Motorradreisenheart_Natur_entdeckenheart_Rundreiseheart_Singleheart_Studienreisenheart_Wanderrreisenheart_accessibilityheart_citytripsheart_clubheart_cruiseheart_cultureheart_discoverheart_divingheart_dogheart_drinkheart_englishheart_enjoyheart_equitationheart_food-drinkheart_formel_1heart_franceheart_freetimeheart_frenchheart_gay_travelheart_germanheart_golfheart_hollandheart_hotelheart_italianheart_italyheart_kapverdenheart_kidsheart_logo_whiteheart_luxembourgheart_meetheart_newsletterheart_pinheart_pin_whiteheart_polandheart_portugalheart_radiusheart_russiaheart_shareheart_shoppingheart_sightseeingheart_soccerheart_spainheart_sportheart_themeparkheart_timeheart_time_whiteheart_transportheart_turkeyheart_wellnessheart_wintersportlogo_slluxembourgslogan_discoverslogan_enjoyslogan_meetslogan_shareunder_construction

Was Sie auf Ihrer Reise erleben werden

Ausflüge, Exkursionen und
Ausflüge, Exkursionen und

Besichtigungen inklusive

Stadtrundfahrt in
Stadtrundfahrt in

Santiago de Chile

4 Übernachtungen
4 Übernachtungen

auf der Osterinsel

Reisebegleitung ab 20
Reisebegleitung ab 20

vollzahlenden Teilnehmern

Kommen Sie mit auf diese 15-tägige traumhafte Reise in Zusammenarbeit mit dem Luxemburger Wort und entdecken Sie die landschaftliche Vielfalt des längsten Landes der Welt. Und on top gibt es noch einen Aufenthalt auf der Osterinsel. Die Schönheit der Natur und der kulturelle Reichtum haben die Insel zum wichtigsten touristischen Ziel Chiles gemacht.

Ihr Reiseverlauf

  • Tag 1
    Luxemburg - Frankfurt - Chile

    Anreise zum P & R Bouillon (gebührenpflichtig) in Eigenregie oder per Zubringerdienst (Aufpreis € 35,- pro Person). Gegen 13:30 Uhr Bustransfer zum Flughafen Frankfurt. Flug mit LATAM über Madrid nach Santiago de Chile, wo Sie am nächsten Morgen ankommen werden.

  • Tag 2
    Santiago de Chile (-)

    Nach der Landung am Morgen Begrüßung durch Ihre örtliche deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel zum Early Check-in. Santiago ist eine Stadt der Kontraste. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Die ca. 7 Mio. Einwohner Metropole besticht durch Bauten in kolonialem Stil neben modernen Hochhäusern und trendigen Cafés mit den allgegenwärtigen Anden am Stadtrand. Sie folgen bei der anschließenden Stadtrundfahrt der Alameda, der Hauptstraße, die Sie direkt ins Stadtzentrum bringt. Unterwegs sehen Sie den Regierungspalast La Moneda, die Universidad de Chile, die Kirche San Francisco, die Nationalbibliothek und den Hugel Santa Lucia, wo Santiago im Jahre 1541 gegründet wurde. Im Stadtzentrum besuchen Sie den Hauptplatz mit seiner Kathedrale und der alten Post. Ihr Weg durch Santiago führt Sie weiter zum Mercado Central, dem Hauptmarkt für Fisch und Meeresfrüchte. Durch das Künstler- und Ausgehviertel Bellavista fahren Sie zum Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick über das scheinbar endlose Häusermeer Santiagos und die eindrucksvolle Kulisse der nahen Hochkordillere. Ein Besuch der modernen Wohngebiete Vitacura, Las Condes und des Geschäfts- und Einkaufsviertels Providencia runden Ihren Besuch der Hauptstadt ab. Der Rest des Tages steht zur Ihrer freien Verfügung.

  • Tag 3
    Santiago de Chile – Valparaiso – Santiago de Chile (F)

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Valparaíso. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Die traditionsreiche Stadt Valparaíso beherbergt den ältesten und wichtigsten Hafen Chiles; außerdem residieren hier Kongress und Senat. Auf den vielen Hügeln der Stadt drängen sich kunterbunt gestrichene Häuser, die eine fantastische Kulisse abgeben und Valparaíso sein ganz eigenes Flair verleihen. Oberer und unterer Teil der Stadt sind mit 16 Schrägaufzügen verbunden, die um die Jahrhundertwende konstruiert wurden und heute noch tagein, tagaus ihren Dienst tun. Mit einem davon werden Sie zu einem Aussichtspunkt fahren. Auf dem Rückweg nach Santiago besuchen Sie ein Weingut im Casablanca Tal, wo Sie den Tag bei einer köstlichen Weinprobe ausklingen lassen.

  • Tag 4
    Santiago de Chile – Calama – San Pedro de Atacama (F)

    Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Calama. Transfer zu Ihrem Hotel in San Pedro de Atacama. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Am späten Nachmittag Ausflug ins Mondtal, welches westlich der Stadt im Salzgebirge liegt. Dieser Ausflug in die raue Schönheit der Atacamawüste beginnt mit der Abenddämmerung. Seltsame Salz- und Felsformationen inmitten vegetationsloser Sandlandschaft verleihen dem Tal tatsächlich das Aussehen einer Mondlandschaft. Die untergehende Sonne taucht das Tal fast minütlich in ein neues Licht und bietet so ein faszinierendes Farbenspiel. Nach dem Sonnenuntergang Rückfahrt ins Hotel.

  • Tag 5
    San Pedro de Atacama (F)

    Heute heißt es für Sie früh aufstehen, um eines der beeindruckendsten Naturschauspiele der Gegend beobachten zu können: Gegen 4 Uhr brechen Sie zu den etwa 90km nördlich gelegenen Tatio-Geysiren auf, das Frühstück nehmen sie unterwegs zu sich. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Pünktlich zum Sonnenaufgang erreichen Sie das Hochtal von Tatio auf 4.321m Höhe. Es zischt, blubbert und dampft gewaltig hier oben am höchst-gelegenen Geysirfeld der Welt. Mit etwas Glück beobachten Sie Vicuñas, die wilden Verwandten der Lamas. Für ihr Fell, das als das zweitfeinste Gewebe nach Seide gilt, wurden die zierlichen Tierchen in den letzten Jahrzehnten fast bis zur Ausrottung gejagt. In Chile stehen Vicuñas mittlerweile unter Naturschutz und vermehren sich wieder prächtig. Anschließend Besuch des malerischen Hochland-Dorfes Puritama, bevor es nach San Pedro zurückgeht. Rest des Tages zur freien Verfügung.

  • Tag 6
    San Pedro de Atcama (F)

    Heute brechen Sie zu zu den Altiplano Lagunen Miscanti und Miñiques auf. Auf dem Weg besichtigen Sie den grünen Dorfplatz des Oasenstädtchens Toconao und das kleine Dörfchen Socaire, das auf 3218m Höhe liegt und sich durch eine ganz eigentümliche Architektur aus groben Steinen auszeichnet. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Danach geht es ca. 30 km weiter zu den Hochlandlagunen Miscanti und Miñiques mit den gleichnamigen, fast 6.000m hohen Vulkanen im Hintergrund. Die beiden Lagunen leuchten in einem tiefdunklen blau und sind von weißen Salzrändern umrahmt, gelbes Hochlandgras bildet einen eindrucksvollen Kontrast dazu. Danach fahren Sie weiter zum Salar de Atacama, einem Salzsee von gigantischen Ausmaßen: 3.000km²! Hier liegen die weltweit größten Lithium-Lagerstätten, aber der Salar ist auch Heimat der Flamingo-Arten Andenflamingo, Chilenischer Flamingo und James-Flamingo, die sich von den Mikroorganismen seiner Lagunen ernähren. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach San Pedro.

  • Tag 7
    San Pedro de Atacama – Calama – Santiago de Chile (F)

    Nach dem Frühstück durchfahren Sie auf dem Weg zum Regenbogental die Ortschaft Ayllu Matancilla, eine Indianer-Gemeinde und besuchen die archäologische Stätte von Yerbas Buenas, wo Sie Felszeichnungen finden, die einen Einblick in das Leben der alten indigenen Kulturen ermöglichen. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Anschließend Weiterfahrt zum Regenbogen-Tal, einem Ort von außergewöhnlicher geologischer Schönheit. Nach einer rund 90-minütigen, einfachen Wanderung erfolgt der Transfer nach Calama zum Flughafen. Rückflug nach Santiago de Chile. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. 

  • Tag 8
    Santiago de Chile (F)

    Der heutige Tag steht Ihnen komplett zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Metropole mit ihren vielen Highlights auf eigene Faust.

  • Tag 9
    Santiago de Chile – Osterinsel (F/A)

    Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der frühmorgens der Transfer zum Flughafen und der Flug auf die Osterinsel (Isla de Pascua). Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung.

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

  • Tag 10
    Osterinsel (F/A)

    Am Morgen besuchen Sie Ahu Akahanga. Laut Überlieferungen befindet sich hier das Grab des ersten Siedlers und Königs der Insel, Ariki Hotu a Matu’a. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Weiter geht es nach Rano Raraku, wo einst die Mehrzahl der riesigen Moai hergestellt wurde. Anschließend fahren Sie entlang der Nordküste nach Ahu Tongariki. Hier befindet sich eine Plattform von 15 Statuen, von denen die Größte 14 m Höhe misst!

  • Tag 11
    Osterinsel (F/A)

    Fahrt zum Puna Pau Steinbruch, wo die Kopfbedeckungen aus rotem Stein hergestellt wurden, die vielen Moai aufgesetzt wurden. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Als nächstes geht es nach Ahu Akivi mit den sieben Moai - die einzigen Statuen, die Richtung Meer blicken. Weiterfahrt zum Anakena Strand mit seinem warmen, türkisfarbenen Wasser.

  • Tag 12
    Osterinsel (F/A)

    Heute besichtigen Sie die archäologischen Stätten Vinapu und Ana Kai Tangata sowie das heilige Dorf Orongo mit dem beeindruckenden Krater Rano Kau. 

    Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht

    Nachmittag geht es auf den höchsten Punkt der Insel, den erloschenen Vulkan Maunga Terevaka auf 512 m Höhe. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Rundblick über die Insel.

  • Tag 13
    Osterinsel – Santiago de Chile (F)

    Heute heißt es Abschied nehmen von dieser beeindruckenden Insel. Nach dem Frühstück und dem Check-Out im Hotel erfolgt der Transfer zum Flughafen und anschlließend der Rückflug nach Santiago de Chile. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • Tag 14
    Santiago de Chile – Madrid – Frankfurt (F)

    Auch die schönste Reise geht leider einmal zu Ende. Nach dem Frühstück und dem Check-Out im Hotel Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag erfolgt zu gegebener Zeit der Transfer für den Rückflug nach Europa.

  • Tag 15
    Frankfurt - Luxemburg

    Nach der Landung in Frankfurt erfolgt der Bustransfer zurück nach Luxemburg zum P & R Bouillon. Heimtransfer in Eigenregie oder per Zubringerdienst.

    Änderungen vorbehalten.

    (F=Frühstück / M=Mittagessen / A=Abendessen)


Das sind Ihre Reiseleistungen

Code Luxemburger Wort Leserreise Chile & Osterinsel

Leistungen, die überzeugen:
  • Bustransfer Luxemburg P & R Bouillon – Flughafen Frankfurt und zurück
  • Linienflug mit LATAM Airlines von Frankfurt nach Santiago de Chile und zurück/Economy Class inkl. 23kg Freigepäck und Bordverpflegung je nach Tageszeit
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe und Treibstoffzuschläge (ca. € 550,- p.P.)
  • Innerchilenische Flüge mit LATAM: Santiago de Chile – Calama – Santiago de Chile; Santiago de Chile – Osterinsel – Santiago de Chile/ Economy Class
  • 12 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse in Santiago de Chile und der Mittelklasse in San Pedro de Atacama und Osterinsel, je inkl. Frühstück
  • Early Check-In Hotel Santiago de Chile am 10.10.2019
  • 4x Abendessen (ohne Getränke)
  • Fahrten und Transfers in landestypischen, klimatisierten Reisebussen (der Teilnehmerzahl entsprechend)
  • Ausflüge, Exkursionen und Besichtigungen wie beschrieben
  • sämtliche Eintrittsgelder für alle angegebenen Besichtigungen
  • qualifizierte Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • ausführliche und informative Reiseunterlagen inkl. Kofferband
  • 1 Reiseführer pro Buchung
  • Umweltbeitrag „Grünes Klima“
  • Reisebegleitung ab/bis Luxemburg ab 20 vollzahlenden Teilnehmern
Nicht im Reisepreis inklusive
  • Zubringerdienst in Luxemburg zum P&R Bouillon (Aufpreis € 35,- pro Person)
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten in Eigenregie, auf eigene Verantwortungungen (unsere Agenturen beraten Sie gerne)
  • Versicherungen (Abschluss empfohlen)
  • eventuell anfallende Visagebühren und Visabeantragung

Preise + Termine

Reisetermine

09.10. - 23.10.2019
Doppelzimmer
pro Person 6975
09.10. - 23.10.2019
Einzelzimmer
pro Person 8630

Zuschläge

Flughafen Zubringerdienst 35 pro Person


 


 



Reiseveranstalter: We love to travel s.a., 4, rue Laangwiss, L-4940 Bascharage, Tel. +352 50 10 50 1200 E-Mail spe@wltt.lu

Mindestteilnehmerzahl: 20 vollzahlende Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, den Reisetermin bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen und vom Reisevertrag zurück zu treten.

Einreisebedingungen und Impfvorschriften:

Bei einen kurzfristigen Aufenthalt zu Tourismus- oder Besuchszwecken ist für luxemburgische Staatsangehörige kein Visum erforderlich. Bei der Einreise wird an der Grenze kostenlos eine „Tarjeta de Turismo“ (Touristenkarte) ausgestellt, die zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen berechtigt. Der Reisepass sollte über 2 freie Seiten verfügen und 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Für Reisen mit minderjährigen Kindern gelten in Chile besonders strikte Vorschriften. Bei Ein- und Ausreise nach und aus Chile für allein oder nur mit einem Elternteil reisende minderjährige Kinder muss eine von einem Notar oder einer chilenischen Auslandsvertretung beglaubigte Reisegenehmigung mitgeführt werden. Nähere Einzelheiten erfragen Sie bitte in Ihrer Buchungsstelle.

Für die Einreise nach Chile besteht keine besondere Impfpflicht. Wir empfehlen jedoch die Rücksprache mit Ihrem Hausarzt, Reise-/Tropenmediziner, bzw. die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes anlässlich der Reise zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen. (siehe auch: www.rki.de)

Hinweise zu Einreise- und Gesundheitspolizeilichen Informationen: Bitte beachten Sie, dass die vorstehenden Informationen lediglich allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten für luxemburgische Staatsbürger zum Gegenstand haben, die zudem Änderungen unterliegen können. Über weitere für Sie und Ihre Mitreisenden maßgebliche Einreise- und Gesundheitsbestimmungen sowie deren aktuellen Stand bis zu Ihrer Abreise informieren Sie sich bitte in Ihrem Reisebüro oder bei den für Sie zuständigen Botschaften/Konsulaten.

Allgemeine Reisebedingungen: www.weloveto.travel/agb-welovetotravel

Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 30% des Reisepreises fällig. Der restliche Reisepreis wird 1 Monat vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig. Bei der Buchung müssen alle Namen laut gültigem Reisepass vollständig angegeben werden. Im Falle einer durch den Käufer verschuldeten kostenpflichtigen Namensänderung trägt der Käufer die Kosten.

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter http://www.weloveto.travel/fis-welo

Reiseversicherungen: Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung.

Stornobedingungen pro Person: bis 92 Tage vor Abreise 20%, 91-45 Tage vor Abreise 50%, 44-15 Tage vor Abreise 80%, ab 14 Tage vor Abreise 100% des gesamten Reisepreises.

Datenschutz: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Für detaillierte Informationen: www.saleslentzgroup.lu/de/privacy policy

Alle Angaben ausdrücklich vorbehaltlich Druckfehler

 

 


Wählen Sie einfach aus den kompetenten Travel Lover Agents:

Fragen Sie

Profil
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Haben Sie Fragen oder brauchen einen Reiseberater?

Los geht's!

Einfach hier klicken und Ihre Wunschliste anschauen

Das haben Sie als letztes auf Ihrer Wunschliste abgelegt.