arrow_1arrow_2arrow_3arrow_4error_404error_422error_500heart_A_la_Carteheart_Hochzeitsreisenheart_Motorradreisenheart_Natur_entdeckenheart_Rundreiseheart_Singleheart_Studienreisenheart_Wanderrreisenheart_accessibilityheart_citytripsheart_clubheart_cruiseheart_cultureheart_discoverheart_divingheart_dogheart_drinkheart_englishheart_enjoyheart_equitationheart_food-drinkheart_formel_1heart_franceheart_freetimeheart_frenchheart_gay_travelheart_germanheart_golfheart_greek heart_hollandheart_hotelheart_italianheart_italyheart_kapverdenheart_kidsheart_logo_whiteheart_luxembourgheart_meetheart_newsletterheart_pinheart_pin_whiteheart_polandheart_portugalheart_radiusheart_russiaheart_shareheart_shoppingheart_sightseeingheart_soccerheart_spainheart_sportheart_themeparkheart_timeheart_time_whiteheart_transportheart_turkeyheart_wellnessheart_wintersportlogo_slluxembourgslogan_discoverslogan_enjoyslogan_meetslogan_shareunder_construction

Was Sie auf Ihrer Reise erleben werden

Die Winelands am Westkap mit der berühmten Route 62, das traumhafte Kapstadt, ein kosmopolitischer Schmelztiegel mit einem der Naturwunder, dem Tafelberg, oder die spektakulären und vielfältigen Landschaften mit einer einzigartigen Tierwelt – all das verkörpert den Traum von Afrika.

weiterlesen

Besichtigen Sie einmalige Kleinode wie Darling, Saldanha oder das wunderschöne Paternoster und begleiten Sie uns auf einer fantastischen und sagenhaften Traumreise ins Land der guten Hoffnung mit außergewöhnlichen Orten und einmaligen Hotels, auf einer Route auch abseits der großen Touristenrouten. Mobilität: Da es sich bei dieser Reise um eine Rundreise mit aktiven Erlebnissen auf lokalen - zum Teil unbefestigten - Gehwegen in freier Natur handelt, ist diese Reise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Ihr Reiseverlauf

  • Tag 1
    LUXEMBURG - ZÜRICH - JOHANNESBURG

    Anreise zum Flughafen Luxemburg bis spätestens 16:15 Uhr in Eigenregie oder per Zubringerdienst (Aufpreis 35,- € p. P.). Abflug nach Zürich mit Swiss um 19 Uhr. Ankunft in Zürich um 19:55 Uhr. Weiterflug nach Johannesburg mit Swiss um 22:40 Uhr.


  • Tag 2
    JOHANNESBURG – PORT ELIZABETH

    Ankunft in Johannesburg um 09:10 Uhr Ortszeit. Weiterflug nach Port Elisabeth mit Comair Ltd um 11:10 Uhr.
    Nach der Landung in Port Elizabeth um 12:50 Uhr Ortszeit Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach dem Check-In im Hotel Rest des Tages zur freien Verfügung.
    Übernachtung im Hotel. Hotel: The Paxton Hotel, Port Elizabeth, 2 Nächte

  • Tag 3
    PORT ELIZABETH - TAGESAUSFLUG ZUM ADDO NATIONALPARK

    Nach dem Frühstück besuchen Sie einen der grössten und schönsten Nationalparks Südafrikas: den Addo Elephant Nationalpark, welcher 1931 eröffnet wurde, als nur noch 11 Elefanten in der Gegend lebten und der in der Zwischenzeit zu einem einzigartigen Ökosystem geworden ist, in dem die „Big Five“ beheimatet sind. Der Park verfügt mit seinen ca. 450 Elefanten über die weltweit größte Elefantendichte und gehört mit dem Krüger Nationalpark zu den berühmtesten Nationalparks nicht nur in Südafrika. Er ist ein unvergesslicher Höhepunkt dieser Reise und es erwarten Sie neben Elefanten eine Vielzahl von Antilopen, Zebras, Flusspferden, Hyänen, Warzenschweinen und andere kleinere und größere Tiere. Optional besteht im Rahmen des fakultativen Ausflugpakets die Möglichkeit zu einer 2-stündigen Pirschfahrt im offenen 21-Sitzer (Ausflugpaket gegen Aufpreis).
    Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Port Elizabeth und Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag 4
    PORT ELIZABETH - TSITSIKAMMA NATIONALPARK

    Nach dem Frühstück im Hotel geniessen Sie die Fahrt entlang der spektakulären und weltberühmten Garden Route zum Tsitsikamma National Park. Auf dem Weg zu ihrem Hotel ist Ihr Abenteuersinn gefragt, wenn Sie die beeindruckende Hängebrücke am Storms River Mouth überqueren, die sich 70 Meter über den Fluss spannt. Nach diesem Nervenkitzel haben Sie sich zum Abschluss des Tages eine Bierprobe im Hotel redlich verdient. Check-In im Hotel und Rest des Tages zur freien Verfügung.
    Übernachtung im Hotel. Hotel: Tsitsikamma Village Inn, 1 Nacht


  • Tag 5
    TSITSIKAMMA NP - PLETTENBERG BAY - KNYSNA

    Nach dem Frühstück führt Sie ihre heutige Route zunächst zum malerischen Städtchen Plettenberg Bay, welches 1778 nach Gouverneur Joachim van Plettenberg benannt wurde, der hier ein See-Zeichen errichtete, um damit den Anspruch der Holländisch-Ostindischen Handelskompanie auf die Bucht zu dokumentieren. Sie haben entweder Zeit zur freien Verfügung, um dieses wunderschöne Städtchen auf eigene Faust zu erkunden, alternativ dazu besteht im Rahmen des fakultativen Ausflugpakets die Möglichkeit zu einer 3-stündigen Walbeobachtungsfahrt und mit etwas Glück erspähen Sie vielleicht sogar einen der einzigartigen Meeressäuger. Anschliessend Weiterfahrt nach Knysna und Rest des Tages zur freien Verfügung.
    Check-In und Übernachtung im Hotel. Hotel: Simola Golf & Country Estate, Knysna, 2 Nächte

  • Tag 6
    KNYSNA: TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG ODER FEATHERBED EXPERIENCE

    Nach dem Frühstück steht Ihnen der heutige Tag komplett zur freien Verfügung, um einen der schönsten Badeorte der Garden Route auf eigene Faust zu entdecken. Knysna, ein malerischer Ort zwischen Bergen und Meer liegt an einer wunderschönen, 21 ha großen Lagune, die nur durch eine schmale Einfahrt mit dem Meer verbunden ist. Flankiert wird der schmale Durchlass von zwei Kalksandsteinfelsen („The Heads"), die als Wahrzeichen der Stadt gelten. Alternativ dazu haben Sie im Rahmen des fakultativen Ausflugpakets die Möglichkeit, an einer „Featherbed Experience“ teilzunehmen (detaillierte Beschreibung s. unten).
    Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag 7
    KNYSNA – OUDTSHOORN

    Nach dem Frühstück geht die Fahrt über das malerische Städtchen Wilderness und die selbsternannte „Golfstadt“ Südafrikas – George – hinauf zum Outeniqua Pass. Die Stadt George liegt malerisch am Fuße der Outeniqua Mountains, die Höhen bis zu 1.370 m (George Peak) erreichen und ist der Hauptort entlang der Garden Route. Im Jahre 1811 wurde hier die zweite Landvogtei nach der britischen Kap-Besetzung gebaut und der dabei entstehende Ort wurde nach König George III benannt. George ist bekannt für seine breiten, eichengesäumten Straßen. Der legendäre Sklavenbaum, eine große Eiche vor dem Touristenbüro in der York Street, ist so alt wie die Stadt selbst. Anschliessend Weiterfahrt nach Oudtshoorn.
    Nach dem Check-In im Hotel unternehmen Sie eine geführte Tour durch die Cango Caves, die von der Besichtigung einer Straussenfarm inkl. eines Abendessens gefolgt wird.
    Übernachtung im Hotel. Hotel: Queens Hotel, Oudtshoorn, 1 Nacht

  • Tag 8
    OUDTSHOORN – ROBERTSON - STELLENBOSCH

    Nach dem Frühstück ist der Weg das Ziel und Sie geniessen die einmalige Fahrt über die Traumstraße Südafrikas, die Route 62, welche über Hunderte Kilometer durch wunderschöne Landschaften Südafrikas führt, unter Urlaubern aber kaum bekannt ist. Kennzeichen dieser Fernstraße sind atemberaubende Gebirgspässe, grüne Täler mit Obst- und Weinanbau und die einsamen Landschaften der Halbwüste der Kleinen Karoo. In regelmäßigen Abständen finden sich idyllische kleine Orte, die zu einer Pause einladen. Sie besuchen das grösste sich in Familienbesitz befindliche Weingut Südafrikas und nehmen dort in der Idylle der Weinberge an einer Wein- und Käseverkostung teil. Via Worcester und Franschoek geht die Fahrt zu ihrem Hotel in Stellenbosch. Check-In und Übernachtung im Hotel.
    Hotel: The Stellenbosch Hotel, Stellenbosch, 1 Nacht


  • Tag 9
    STELLENBOSCH – PIEKENIERSKLOOF MOUNTAINS

    Nach dem Frühstück geht die Fahrt über die N4, die Teil des Trans-Kalahari-Highways von Walvis Bay (Namibia) nach Maputo (Mosambik) ist und welche die Küsten des Atlantischen und des Indischen Ozeans quer durch das südliche Afrika verbindet. Über Malmesbury, Mooreesburg und Pieketberg geht es zu Ihrer idyllischen Unterkunft in den Piekenierskloof Mountains, die traumhaft eingebettet in die Cederberg Mountains inmitten von Zitrusplantagen, Rooibos-, Buchu- und Wildblumenfeldern die atemberaubende Szenerie der Landschaft einfängt. Geniessen Sie die einzigartige Lage vor der beeindruckenden Naturkulisse!
    Check-In und Abendessen im Hotel.
    Übernachtung im Hotel. Hotel: Piekenierskloof Mountains Resort (verschiedene Zimmertypen), 2 Nächte

  • Tag 10
    TAGESAUSFLUG ROOIBOS PLANTAGE

    Nach dem Frühstück steht der heutige Tag ganz im Zeichen des Rooibos Tee. Das „rote Gold Südafrikas“ ist ein besonderer Teegenuss und gilt neben Wein und Gin als südafrikanisches Nationalgetränk. Der Tee soll über immunstärkende und antioxydative Wirkstoffe verfügen und wird weltweit ausschließlich im Gebiet der Zederberge angebaut. Auf dem Weg zur Plantage schlängeln sich Serpentinen um die imposanten Bergformationen und Sie sehen Steppe, Bergfynbos und rote Sandsteinfelsen so weit das Auge reicht. Die Carmien Tea Bergendal Boerdery liegt, am Fuße der Zedernberge gelegen, inmitten von üppigen Zitrusbäumen in Citrusdal in der Provinz Westkap und wurde im Jahr 2003 mit dem Fairtrade-Zertifikat ausgezeichnet. Die Plantage produziert Früchte, aber auch Wein und Tee. Nach einer Verkostung und nachdem Sie alles über das rote Gold erfahren haben, kehren Sie wieder ins Hotel zurück.
    Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag 11
    PIEKENIERSKLOOF MOUNTAINS - DARLING - BUFFELSFONTEIN

    Nach dem Frühstück führt Sie die Fahrt via Piketberg und Mooreesberg auf der N7 nach Darling, ein historisches Kleinod zwischen Weinbergen und goldenen Weizenfeldern unweit der Atlantikküste, welches an der „Wild Flower Route“ liegt. Die kleine Stadt, die 1853 gegründet wurde und nach dem Leutnant-Gouverneur der Kapprovinz benannt wurde, ist liebenswert anzusehen mit ihren kleinen Häuschen, den zahlreichen Cafés, dem beschaulichen Treiben auf der Hauptstraße und der 31 Wandmalereien entlang der Akkerboom Lane. In Darling erwartet Sie eine Schnitzeljagd der besonderen Art: Im Rahmen des „Mystery Trails“ werden Sie zum Schatzsucher und lösen Rätsel auf einer entspannten Tour durch das malerische Städtchen! Nach diesem Spass geht die Fahrt weiter zum Buffelsfontein Reserve.
    Check-In und Abendessen im Hotel. Übernachtung im Hotel.
    Hotel: Buffelsfontein Reserve (verschiedene Chalet-Typen), 2 Nächte

  • Tag 12
    TAGESAUSFLUG AN DIE KÜSTE

    Nach dem Frühstück erleben Sie eine einmalige Fahrt entlang der Küste. Sie besuchen die malerischen Küstenorte Langebaan und Saldanha, bevor Sie die Perle an der Westküste, Paternoster, erreichen. Die Westküste mit ihren Fischerbooten, dem robusten Fynbos (ein Afrikaans-Begriff, der mit „feiner Busch“ übersetzt werden kann und den Großteil der Vegetation des „Cape Floral Kingdoms“ bezeichnet) und den weißen Sanddünen ist rauh und windig, gleichzeitig aber schön, warm und sanft und wird Sie bestimmt verzaubern und in ihren Bann ziehen.
    Abendessen im Hotel und Übernachtung wie am Vortag.

    Das Örtchen Paternoster, welches sich seinen typisch kapholländischen Stil erhalten hat, ist mit seinen Fischerhäusern seit jeher ein besonderer Ort für Künstler und Fotografen auf der Suche nach Inspiration und beeindruckt seine Besucher mit bunten Fischerbooten am Strand, einer feinen Küche auf der Basis fangfrischer Hummer und anderer Meerestiere sowie dem Cape-Columbine-Naturreservat inklusive Leuchtturm an der Tietiesbaai gleich nebenan. Einst strandeten hier portugiesische Schiffbrüchige, mit denen das wilde Meer, der Wind und die rauen Felsen keine Gnade kannten und denen nur noch das "Vater Unser" blieb, was der makellosen Bucht ihren Namen gab. Nach diesem unvergesslichen Ausflug geht es wieder zurück nach Buffelsfontein.

  • Tag 13
    BUFFELSFONTEIN – KAPSTADT

    Nach dem Frühstück und dem Check-Out im Hotel erleben Sie eine Pirschfahrt mit dem Bus im Buffelsfonteim Game Reserve, bevor es anschliessend gemütlich entlang der malerischen Küste nach Kapstadt geht. Nach dem Check-In im Hotel in Kapstadt steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.
    Hotel: ONOMO Inn on Square, Kapstadt, 3 Nächte

  • Tag 14
    TAGESAUSFLUG CAPE POINT

    Nach dem Frühstück steht ein Tagesausflug nach Cape Point auf dem Programm. Sie fahren entlang der Küste via Camps Bay zum Hafenstädtchen Hout Bay und unternehmen eine Bootsfahrt nach Seal Island, wo sie den possierlichen Robben beim schwimmen und sonnenbaden zuschauen. Nachdem Sie wieder an Land zurück sind, fahren Sie entlang einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, dem Chapman’s Peak Drive, welcher sich in 114 Kurven unmittelbar zwischen Meer und steilen Felswänden entlang schlängelt und Ausblicke bietet, die den Atem rauben. Diese magische Strasse mit ihren phantastischen Ausblicken bietet zahlreiche Parkbuchten mit Aussichtspunkten bis zu 593 Metern Höhe, von denen aus die Küstenlandschaft und der Atlantische Ozean bewundert werden können. Die Fahrt führt zum Cape Point Nature Reserve, dessen höchster Punkt zu Fuss oder per Seilbahn (Aufpreis vor Ort zu zahlen) erreicht werden kann. Sie besichtigen die Hafenstadt Simons Town und besuchen anschliessend die Pinguine am Boulders Beach. Nach diesem unvergesslichen Tag kehren Sie am späten Nachmittag in Ihr Hotel in Kapststadt zurück.
    Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag 15
    TAGESAUSFLUG KAPSTADT

    Nach dem Frühstück steht eine Besichtigung von Kapstadt auf dem Programm und selbstverständlich darf das Wahrzeichen der Stadt, der Tafelberg, nicht fehlen (Hinweise zum Tafelberg: Das Wetter in Kapstadt und am Tafelberg ist wechselhaft. Die Seilbahn kann wetterbedingt aus Sicherheitsgründen kurzfristig geschlossen werden, wodurch gegebenenfalls Programmanpassungen notwendig werden). Sie fahren entlang des Castle of Good Hope, schlendern durch das Malaienviertel („Bo-Kap“) und beenden die Stadtbesichtigung an der weltberühmten und wunderschönen VA Waterfront, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Am Abend geht eine unvergessliche Reise mit einem Abschiedsabendessen in einem typischen afrikanischen Restaurant zu Ende.
    Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag 16
    KAPSTADT - FRANKFURT

    Nach dem Frühstück und dem Check-out im Hotel Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Kapstadt und Rückflug nach Frankfurt. Abflug mit Lufthansa um 17:45 Uhr Ortszeit.

  • Tag 17
    FRANKFURT – LUXEMBURG

    Landung in Frankfurt um 05:40 Uhr Ortszeit. Weiterflug nach Luxemburg um 07:05 Uhr. Nach der Landung um 07:45 Uhr Heimtransfer in Eigenregie oder per Zubringerdienst.

Das sind Ihre Reiseleistungen

Code Südafrika (LW)

Leistungen, die überzeugen:
  • Linienflug mit Swiss von Luxemburg nach Port Elizabeth via Zürich und Johannesburg, zurück mit Lufthansa von Kapstadt (via Frankfurt). Alle Flüge in Economy Class.
  • Die aufgeführten Flugverbindungen sind nach dem derzeitigen Flugplan ausgerichtet. Eventuelle Flugplanänderungen sowie Änderungen der Fluggesellschaft bleiben ausdrücklich vorbehalten.
  • Alle Flüge in Economy Class
  • Rundreise Südafrika im modernen, klimatisierten Reisebus lokalen Standards lt. Programm
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung von Port Elizabeth bis Kapstadt
  • Englischsprachige Reisebus- Chauffeure
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Hotels und Lodges
  • Gepäckservice am Flughafen und in den Hotels (1 Gepäckstück pro Person)
  • Nationalparkgebühren und Eintritte lt. Programm
  • Hochwertige Verpflegung (14 x Frühstück / 6 x Abendessen)
  • Reisebegleitung ab / bis Luxemburg ab 20 vollzahlenden Teilnehmern
  • Programmänderungen und Druckfehler vorbehalten.
Nicht im Reisepreis inklusive:
  • Alle persönlichen Ausgaben sowie jegliche Trinkgelder
  • Mahlzeiten, Getränke generell sowie alle sonstigen Leistungen und Kosten, die nicht explizit aufgeführt sind
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten in Eigenregie und auf eigene Verantwortung, Kosten und Risiko
  • Fakultatives Ausflugspaket (Aufpreis 189,- € pro Person)
  • eventuell anfallende Visagebühren und Visabeantragung
  • Versicherungen (Abschluss wird ausdrücklich empfohlen)
  • Zubringerdienst innerhalb Luxemburgs zum Flughafen Luxemburg (Aufpreis 35,- € pro Person)
  • Sonstige Kosten und eventuelle Treibstoffzuschläge
Optionales Ausflugspaket (189,- € Aufpreis pro Person)
  • 2-stündige Pirschfahrt im Addo NP im offenen 21-Sitzer am 29.08.2020
  • 3-stündige Walbeobachtungsfahrt in Plettenberg Bay am 31.08.2020
  • Featherbed Experience in Knysna am 01.09.2020 inklusive:
  • Fahrt mit der Fähre über die Lagune von Knysna zum Western Head und zurück
  • Fahrt im 4x4 Geländewagen durch das Featherbed Nature Reserve mit spektakulären Stopps
  • Örtliche Reiseleitung
  • Optional geführte Wanderung (ca. 2,2 km) durch die Küstenwälder zu den Seehöhlen
  • Buffet Mittagessen im Freiluftrestaurant unter einem Sonnendach

Preise + Termine

Reisetermine

27.08. - 12.09.2020 im DZ
Doppelzimmer
pro Person 3795
27.08. - 12.09.2020 im EZ
Einzelzimmer
pro Person 4240

Zuschläge

Optionales Ausflugspaket 189 pro Person


 


 



Reiseveranstalter: We love to travel s.a., 4, rue Laangwiss, L-4940 Bascharage, Tel. +352 50 10 50 1200

E-Mail: specials(at)wltt.lu 

Mindestteilnehmerzahl: 20 vollzahlende Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, den Reisetermin bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen und vom Reisevertrag zurück zu treten.

Einreisebedingungen und Impfvorschriften: Luxemburgische Staatsangehörige benötigen für kurzfristige touristische, Besuchs- oder Geschäftsreisen nach Südafrika grundsätzlich kein Visum. Gegen Vorlage eines gültigen Rückflugscheins wird bei Einreise in aller Regel eine Besuchsgenehmigung („visitor’s visa“) für den Zeitraum der geplanten Reise erteilt (maximal für 90 Tage). Reisedokumente müssen mindestens noch 30 Tage über den Tag der Ausreise hinaus gültig sein und über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen.

Reisedokumente sollten sich grundsätzlich in gutem Zustand befinden, um Probleme bei der Einreise zu vermeiden.

Minderjährige Auch wenn seit Dezember 2018 die Grenzpolizei nicht mehr lückenlos danach fragt, müssen Personen unter 18 Jahren bei der Ein- und Ausreise grundsätzlich eine Geburtsurkunde mitführen.

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Allerdings ist bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Wir empfehlen in jedem Falle die Rücksprache mit Ihrem Hausarzt, bzw. die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich der Reise zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen (siehe auch: www.rki.de) sowie die Rücksprache mit einem erfahrenen Reise-/Tropenmediziner für eine rechtsverbindliche Beratung.

Hinweise zu Einreise- und Gesundheitspolizeilichen Informationen: Bitte beachten Sie, dass die vorstehenden Informationen lediglich allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten für luxemburgische Staatsbürger zum Gegenstand haben, die zudem Änderungen unterliegen können. Über weitere für Sie und Ihre Mitreisenden maßgeblichen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen sowie deren aktuellen Stand bis zu Ihrer Abreise informieren Sie sich bitte bei Ihrer Vertriebsstelle oder bei den für Sie zuständigen Botschaften/Konsulaten.

Des Weiteren können sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern, ohne dass hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Allgemeine Reisebedingungen: www.weloveto.travel/agb-welovetotravel 

Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 30% des Reisepreises fällig. Der restliche Reisepreis wird 1 Monat vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Bei der Buchung müssen alle Namen laut gültigem Reisepass vollständig angegeben werden. Im Falle einer durch den Anmelder verschuldeten kostenpflichtigen Namensänderung trägt der Anmelder die Kosten auch für die von ihm angemeldeten Personen. Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.weloveto.travel/fis-welo 

Reiseversicherungen: Im Reisepreis sind keinerlei Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen generell den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung und einer Auslandsreisekrankenversicherung einschließlich Deckung der Rückführungskosten bei Tod, Unfall oder Krankheit. www.weloveto.travel/service/versicherung .

Stornobedingungen pro Person: bis 92 Tage vor Abreise 40%, 91-60 Tage vor Abreise 60%, 59-30 Tage vor Abreise 80%, ab 29 Tage vor Abreise 100% des gesamten Reisepreises.

Datenschutz: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Für detaillierte Informationen: www.saleslentzgroup.lu/de/privacy_policy  


Wählen Sie einfach aus den kompetenten Travel Lover Agents:

Fragen Sie

Profil
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Haben Sie Fragen oder brauchen einen Reiseberater?

Los geht's!

Einfach hier klicken und Ihre Wunschliste anschauen

Das haben Sie als letztes auf Ihrer Wunschliste abgelegt.